Buchvorstellung

Sicherheit für europäische Verbraucher: Rapexbericht 2010

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Buchempfehlung zum Qualitätsmanagement

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Geschäftseinbrüche vermeiden

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Einbruchschutz-Lexikon

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Klassiker der Wirtschaftsliteratur - frei zugänglich im Internet

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Produkthaftpflichtversicherung

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Praxishandbuch Krisenkommunikation

Shop

Rezension

Produsa - Newsportal zur Produktsicherheit

Dyson Deutschland zerstört chinesische Nachahmungen seines „Air Multipliers“

In einer beispiellosen Aktion ging das internationale, in Köln angesiedelte Unternehmen Dyson jetzt gegen chinesische Plagiate des Ventilators „Air Multiplier“ vor. Damit will Dyson, Erfinder der beutellosen Staubsaugertechnologie, des Händetrockners Airblade und der rotorlosen Air Multiplier Ventilatoren drastisch und öffentlichkeitswirksam auf das Problem der Patentverletzung hinweisen. 800 Stück der erst 2009 vorgestellten Weltneuheit „Air Multiplier“, einem völlig neuartigen Ventilator ohne Rotorblätter, wurden jüngst entdeckt und als Plagiate entlarvt. Dyson Deutschland ließ sich die minderwertigen Kopien daraufhin aushändigen und zerstörte diese nun auf dem Kölner Firmengelände mit einem Kranbagger.

weiterlesen

TAGS: Fälschung, Kopierschutz, Markenpiraterie, Markenschutz, Plagiate, Prüfzeichen, Produktbeobachtung, Produktfälscher, Produktfälschungen, Produktkennzeichnung, Produktpiraterie, Produktqualität, Produktsicherheit, Rückverfolgbarkeit, Regreß, Risikomanagement, Schadenbelastung, Schadenersatz

Diebstahl eines Tankauflieger

Ein Tankauflieger der Marke LAG (B), Typ Bulk ist von Donnerstag, 23.06.2011, 13.30 Uhr und 26.06.2011, 19.30 Uhr in Maastricht (NL), Stadionplein entwendet worden. Der blaue Auflieger trägt die Aufschrift "VAN OPDOPR" mit dem amtlichen Kennzeichen QDW058. Die Fahrgestellnummer YB43010235L015315. Einen Steckbrief mit Fotos und weitere Informationen finden Sie hier.

weiterlesen

TAGS: Diebstahl, Diebstahl-Recovery-System, Diebstahlanzeige, Diebstahldatenbank, Diebstahlradar, Diebstahlregister, Fahndung, Fahndungsmeldung, Kurzmeldung, Sachfahndung, Transportunternehmer, Transportversicherer

Wertvoller Oldtimer Mercedes 220 SE Cabrio gestohlen

Ein wertvoller blauer Mercedes Benz, 220 SE Cabrio wurde am 07. Juli 2011 in Weert (Niederlande) entwendet. Das Fahrzeug aus dem Baujahr 1961 mit der
Fahrgestellnummer 12803010003885 und dem amtlichen Kennzeichen ED7948 ist seither verschwunden.

weiterlesen

TAGS: Autodiebstahl, Autoklau, Diebstahl, Diebstahlradar, Diebstahlregister, Fahndung, Fahndungsmeldung, ISB4Europ, Kurzmeldung, Oldtimer, Oldtimerdiebe, Oldtimerrechtstag

Vorsicht Stromschlag: Nähmaschine "Excellence" kann unter Strom stehen

Die Nähmaschine "Excellence" der Marke Elna wird zurückgerufen, da sie unter Umständen unter Strom stehen kann. Es kann sich im elektronischen Teil der Maschine ein elektrischer Lichtbogen bilden, der eine Funkentladung auf der Leiterplatte verursacht.

weiterlesen

TAGS: aktuelle Warnmitteilungen, Brandgefahren, Herstellerhaftung, Herstellerinformationen, Herstellerrückruf, Hilfe im Schadenfall, Produkthaftungsrecht, Produktmangel, Produktrückrufe, Produktwarnruf, Rapex, Rückrufaktionen, Sicherheitshinweis, Stromschlagrisiko, Verbraucherwarnungen, Verbrennungs- und Verletzungsgefahr, Warnmeldungen, Warnmitteilungen, wichtiger Sicherheitshinweis

Sicherheitshinweis: Nikon ruft COOLPIX L23 zurück

Die Nikon-Digitalkamera COOLPIX L23 kann unter Umständen so heiß werden, dass sich das obere Gehäuseteil verformt. Zwar besteht laut Nikon keine Brandgefahr, vorsichtshalber sollten dennoch die Kameras nicht mehr benutzt werden.

weiterlesen

TAGS: Überhitzungsprobleme, Brandgefahr, fehlerhaftes Bauteil, Fehlfunktion, freiwilliger Produktrückruf, freiwilliger Rückruf, Herstellerinformationen, Herstellerrückruf, Produktfehler, Produktmangel, Produktqualität, Produktrückrufe, Produktrückrufinformation, Verbrennungs- und Verletzungsgefahr

Sicherheitswesten von Eurohorseline wegen mangelnder Sichtbarkeit vom Markt genommen

Nach dem Rückruf mehrerer mangelhafter Sicherheitswesten im April, werden nun Westen der Marke Eurohorseline zurückgerufen und vom Markt genommen. Da die Signalwesten nicht genügend reflektieren sind sie im Dunklen nicht ausreichend sichtbar.

weiterlesen

TAGS: aktuelle Warnmitteilungen, Hersteller Rückruf, Rapex, Rückrufaktionen, Sicherheit

Defekter Bremsschlauch: Nissan ruft "Qashqai" in die Werkstatt

Nissan ruft die Fahrzeuge Qashqai J10 und Qashqai NJ10 in die Werkstatt, da unter Umständen der Bremsschlauch defekt ist und die Fahrzeuge deswegen Probleme mit den Bremsen bekommen können. Fahren mit wenig oder ohne Bremsflüssigkeit mindert die Bremskraft und der Fahrer kann unter Umständen das Fahrzeug in einer Gefahrensituation nicht rechtzeitig stoppen. Es herrscht Unfallgefahr.

weiterlesen

TAGS: Airbag, gesundheitliche Risiken, Herstellerinformationen, Herstellerrückrufe, Konsumentenschutz, Produktbeobachtung, Produktrückrufe, Produktsicherheit, Produktsicherheitsinformation, Rabattretter, Rapex, Unfallgefahr, Unfalluntersuchung, Unfallversicherung, Verletzungsgefahr, Verletzungsrisiko

Kühl-Gefrierkombi der Marke Beko kann Feuer verursachen

Die Kühl-Gefrierkombi der Marke Beko wird zurückgerufen, da die Gefahr eines Feuers besteht.

weiterlesen

TAGS: Überhitzungsgefahr, Brandgefahr, Brandgefahren, Brandrisiko, Fehlfunktion, Herstellerinformationen, Herstellerrückruf, Konsumentenschutz, Produktbeobachtung, Produktrückrufe, Produktsicherheit, Produktwarnruf

Halbzeitbilanz 2011: Schaden- und Unfallversicherer

Die Schaden- und Unfallversicherer blicken zuversichtlich auf das laufende Geschäftsjahr. Der Grund hierfür sind leicht steigende Betragseinnahmen und ein stagnierendes Schadenniveau. Das geht aus einer Hochrechnung für 2011 hervor, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin veröffentlichte. Die Beiträge der Schaden- und Unfallversicherer steigen danach um 2,4 Prozent, die Aufwendungen für Schäden legen gegenüber dem Vorjahr um voraussichtlich 0,2 Prozent zu. Die Schaden-Kostenquote – die sogenannte Combined Ratio – wird in Höhe von 97 Prozent erwartet, das ist allerdings nur ein Prozentpunkt weniger als im Vorjahr.

weiterlesen

TAGS: Versicherung, Versicherungen, Versicherungsbarometer

Ersatzradhalterung defekt bei "Opel Movano"

Nach dem Rückruf des Renault Van "Master" wegen einer defekten Ersatzradhalterung muss nun auch der baugleiche Opel Movano zur Überprüfung in die Werkstatt.

weiterlesen

TAGS: Fabrikationsfehler, freiwillige Korrekturmaßnahme, freiwillige Nachbesserung, freiwilliger Produktrückruf, freiwilliger Rückruf, Produktrückruf, Produktwarnungen, Rapex, Rückrufaktion, Sachschaden, Unfall, Unfallgefahr, Versicherungsschutz

Produsa - Newsportal und Archiv zur Produktsicherheit, Schadenaufklärung und Produktrückrufen

 

Bringen Sie mit Produsa dem Newsportal für mehr Produkt-Sicherheit und Aufklärung Ihr Eigenkontrollsystem auf den aktuellsten Stand. Vertiefen und aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse. Lernen Sie durch frühzeitige Information präventive und gleichzeitig kostengünstige Lösungen kennen. Nutzen Sie unser Praxiswissen.

Welche Idee steckt hinter Produsa?

Wir wollen als Netzwerk interessanter Gesprächspartner sein und stehen für mehr Fairplay in der Produktsicherheit, Produktaufklärung, Sachmängelhaftung, Schadenaufklärung und den Möglichkeiten eines transparenten Schadenausgleich.

Wir zeigen Präsenz und verstehen uns als Kommunikationsdesigner zwischen Verbraucher,Handel und Hersteller.

Kundenzufriedenheit

Nur wenige Unternehmer wissen, was der beste Kritiker ihres Geschäfts -der Kunde- wirklich denkt. Das hat zur Folge, dass die Wünsche der Kunden unerkannt bleiben und eine Ausrichtung an den Kundenbedürfnissen nicht stattfinden kann.

Wer ein gutes Kundenbeziehungsmanagement betreibt, bekommt treue Kunden, die gerne wiederkommen, auch im Falle eines Produktmangels.

Wer für andere Menschen aufrichtig Interesse zeigt, ist auch im Schadenfall überall willkommen.

In Produsa finden Sie Hinweise und Informationen zu Produkten aller Art. Über unsere Produktsuche erhalten Sie alle wesentlichen Informationen zu den verschiedensten Themenstellungen rund um Ihre Sicherheit. 

Rapex-Meldungen

Produsa ist offizieller Inhaber des Copyrights zur Veröffentlichung der deutschen Übersetzung der RAPEX-Meldungen – dem Schnellwarnsystem der EU für alle gefährlichen Konsumgüter, die von den einzelstaatlichen Behörden gemeldet wurden. In den Meldungen werden alle Informationen über das Produkt, der von ihm ausgehenden Gefahr und die entsprechenden Maßnahmen beschrieben, die in dem betreffenden Land ergriffen wurden. Produsa ist einer der wenigen deutschen Lizenznehmer und veröffentlicht Rapex-Meldungen exklusiv in deutscher Übersetzung.

Websites von ProVersicherer

Proversicherer
Crimereport
Versicherungstage