Buchvorstellung

Sicherheit für europäische Verbraucher: Rapexbericht 2010

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Buchempfehlung zum Qualitätsmanagement

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Geschäftseinbrüche vermeiden

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Einbruchschutz-Lexikon

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Klassiker der Wirtschaftsliteratur - frei zugänglich im Internet

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Produkthaftpflichtversicherung

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Praxishandbuch Krisenkommunikation

Shop

Rezension

Produsa - Newsportal zur Produktsicherheit

Fehlfunktionen beim Airbag des Renault Fluence

Renault ruft den Fluence in die Werkstatt, da das Steuergerät im Falle eines Unfalls eine Fehlfunktion aufweisen kann.

weiterlesen

TAGS: Airbag, freiwilliger Rückruf, Hersteller Rückruf, Rapex, Rückruf, Rückrufaktion, Unfallversicherung, Verletzungsgefahr

Vorsicht bei der F4 von MV-Augusta kann Hilfsrahmen brechen

MV-Agusta ruft die F4 Modelle wegen eines instabilen Hilfsrahmens in die Werkstatt.

weiterlesen

TAGS: freiwilliger Produktrückruf, Herstellerinformationen, Herstellerrückruf, Produktmangel, Produktrückrufe, Produktsicherheit, Produsa, Rapex, Sicherheitsaktion zur Nachrüstung, Unfallgefahr, Unfallversicherung, Verletzungsgefahr, wichtiger Sicherheitshinweis, Zweirad

UVT24 – Das Verkehrssicherheitstraining für junge Fahrer

Der Führerschein ist neu, der Abend lang und die Landstraße ist leer, da kann getestet werden, wie schnell man durch die Kurven kommt – doch Verkehrssicherheit ist kein Glücksspiel. Häufig vergessen junge Führerscheinbesitzer, wie komplex und teilweise riskant die Teilnahme am Straßenverkehr ist. Das Erkennen und Vermeiden von gefährlichen Situation ist hier die Kernkompetenz. Pünktlich zur ARD-Themenwoche „Der mobile Mensch“ weist die gesetzliche Unfallversicherung VBG junge Berufsanfänger in VBG-versicherten Mitgliedsunternehmen auf das Angebot hin, in einem auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Training Theorie und Praxis zu erlernen.

“Die Kosten für das Training sind im Mitgliedsbeitrag enthalten“, erklärt Dr. Manfred Fischer, Direktor Prävention der VBG, „Der Weg zur Arbeit ist durch die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt, doch wir setzen darauf, dass Unfälle erst gar nicht passieren!“

weiterlesen

TAGS: Auto & Verkehr, Autoversicherung, Beratung, Berufsgenossenschaft, Prävention, Sicherheit, Sicherheitshinweis, Sicherheitsstandards, Sicherheitstag

Rückruf - Müller Diät Milchreis

Die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG ruft Milchreis der Marke Müller Diät Milchreis zurück. Über eine Kundenreklamation wurde der Hersteller darauf aufmerksam gemacht, dass sich in vereinzelten Bechern Glasteilchen befinden könnten. Obwohl es sich um einen Einzelfall handelt, ruft der Hersteller im Sinne eines kompromisslosen Qualitätsverständnisses und des vorsorglichen Verbraucherschutzes die betroffene Produktionscharge zurück.

weiterlesen

TAGS: freiwilliger Rückruf, Konsumentenschutz, Produktqualität, Produktrückruf, Produktrückrufinformation, Produktsicherheit, Produktwarnruf

Verbraucherwarnung: Kaufland warnt vor Mangos

Die Supermarktkette Kaufland hat Mangos aus dem Sortiment genommen, die mit dem ätzenden Salz Permanganat verunreinigt sein können. Ob die Mangos aus Nicaragua verkauft und zum Kunden gelangt sind, kann Kaufland-Pressesprecherin Andrea Kübler nicht ausschließen. Kaufland hat sich vorsorglich zu dem freiwilligen Rückruf entschlossen und die Waren des Lieferanten aus Nicaragua am Dienstag aus dem Sortiment genommen.

weiterlesen

TAGS: Gesundheit, gesundheitliche Risiken, Lebensmittel-Rückruf, Produktbeobachtung, Produktrückruf, Produktrückrufe, Produktsicherheit, Produktwarnungen

Sicherheitstipps der deutschen Kreditwirtschaft

Berlin

Die deutsche Kreditwirtschaft entwickelt die Standards im Online Banking kontinuierlich weiter, um die Sicherheit des Online Banking im Interesse von Kunde und Bank zu gewährleisten. Dazu gehört in den letzten Jahren auch die Einführung des mobileTAN- oder smsTAN-Verfahrens. Beim mobileTAN-Verfahren erhält der Kunde von seiner Bank eine - nur für einen bestimmten Auftrag, z. B. eine Überweisung gültige - TAN per SMS auf sein Mobiltelefon, die er dann zur Autorisierung der in der SMS genannten Transaktion am PC verwenden kann. Weitere Informationen und Sicherheitstipps:

weiterlesen

TAGS: Sicherheit, Sicherheitshinweis, Sicherheitskreislauf, Sicherheitslücke, Sicherheitsstandards, Sicherheitstechniken

Honda Motorräder können das Topcase während der Fahrt verlieren

Verschiedene Modelle des Motorrads Honda können wegen defekter Halteklammern ihre Gepäckbox während der Fahrt verlieren und so den nachfolgenden Verkehr gefährden.

weiterlesen

TAGS: freiwilliger Produktrückruf, Herstellerinformationen, Herstellerrückruf, Konsumentenschutz, Produktmangel, Produktrückrufe, Produktsicherheit, Produsa, Rapex, Sicherheitsaktion zur Nachrüstung, wichtiger Sicherheitshinweis, Zweirad

Langenfeld: Brandursache steht fest - Flexarbeiten führen zu Großbrand

Am 11. Mai, gegen 13.15 Uhr, erhielten Rettungskräfte und Polizei Kenntnis von einem Brand auf einem Firmengelände Am Hauweg. Auf dem Betriebsgelände waren zwei aneinandergebaute Hallen, in denen Strohballen und landwirtschaftliche Geräte gelagert wurden, in Brand geraten. Am frühen Morgen des Folgetages nahmen die Brandermittler des Kommissariates 1 der Kreispolizei Mettmann die Ermittlungen zur Brandursache auf.

weiterlesen

TAGS: Brand, Brandermittler, Brandfolgekosten, Brandgefahren, Brandschaden, Prävention, Sachversicherung, Schadenaufwand, Schadenersatz

Fanartikel für den "Eurovision Song Contest" sichergestellt

Am 10. Mai 2011 reiste ein 31-jähriger Passagier aus Serbien am Dortmunder Flughafen ein und wollte mit großem Gepäck schnell durch den grünen Ausgang für anmeldefreie Waren. Nach der Kontrolle seines umfangreichen Reisegepäcks fanden die Beamten 759 Fanartikel wie T-Shirts, Muskel-Shirts und Schals, bedruckt mit dem Logo "EUROVISION SONG CONTEST 2011", und außerdem Flaggen unterschiedlicher Nationen. Weiterhin wurde ein Siebdruckrahmen mit Farbabzieher gefunden, um damit in Deutschland weitere Drucke tätigen zu können.

weiterlesen

TAGS: Markenschutz, Produktschutz, Produktsicherheit

Razzia gegen Versicherungsbetrüger

Köln

In den frühen Morgenstunden des 11. Mai haben Staatsanwaltschaft und Polizei Köln mehr als dreißig Wohnungen einer Betrügerbande in Köln und Bergheim durchsucht. Das Verfahren richtet sich derzeit gegen zwölf Beschuldigte im Alter zwischen 19 und 45 Jahren. Der Bande wird zur Last gelegt , seit März 2007 mindestens 23 Verkehrsunfälle vorgetäuscht zu haben. Anschließend kassierten die Beteiligten von der Versicherung für die „Schadensregulierung“ mehrere 10.000 Euro.

weiterlesen

TAGS: Auto & Verkehr, Autobumser, Autocrasher, manipulierte Verkehrsunfälle

Produsa - Newsportal und Archiv zur Produktsicherheit, Schadenaufklärung und Produktrückrufen

 

Bringen Sie mit Produsa dem Newsportal für mehr Produkt-Sicherheit und Aufklärung Ihr Eigenkontrollsystem auf den aktuellsten Stand. Vertiefen und aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse. Lernen Sie durch frühzeitige Information präventive und gleichzeitig kostengünstige Lösungen kennen. Nutzen Sie unser Praxiswissen.

Welche Idee steckt hinter Produsa?

Wir wollen als Netzwerk interessanter Gesprächspartner sein und stehen für mehr Fairplay in der Produktsicherheit, Produktaufklärung, Sachmängelhaftung, Schadenaufklärung und den Möglichkeiten eines transparenten Schadenausgleich.

Wir zeigen Präsenz und verstehen uns als Kommunikationsdesigner zwischen Verbraucher,Handel und Hersteller.

Kundenzufriedenheit

Nur wenige Unternehmer wissen, was der beste Kritiker ihres Geschäfts -der Kunde- wirklich denkt. Das hat zur Folge, dass die Wünsche der Kunden unerkannt bleiben und eine Ausrichtung an den Kundenbedürfnissen nicht stattfinden kann.

Wer ein gutes Kundenbeziehungsmanagement betreibt, bekommt treue Kunden, die gerne wiederkommen, auch im Falle eines Produktmangels.

Wer für andere Menschen aufrichtig Interesse zeigt, ist auch im Schadenfall überall willkommen.

In Produsa finden Sie Hinweise und Informationen zu Produkten aller Art. Über unsere Produktsuche erhalten Sie alle wesentlichen Informationen zu den verschiedensten Themenstellungen rund um Ihre Sicherheit. 

Rapex-Meldungen

Produsa ist offizieller Inhaber des Copyrights zur Veröffentlichung der deutschen Übersetzung der RAPEX-Meldungen – dem Schnellwarnsystem der EU für alle gefährlichen Konsumgüter, die von den einzelstaatlichen Behörden gemeldet wurden. In den Meldungen werden alle Informationen über das Produkt, der von ihm ausgehenden Gefahr und die entsprechenden Maßnahmen beschrieben, die in dem betreffenden Land ergriffen wurden. Produsa ist einer der wenigen deutschen Lizenznehmer und veröffentlicht Rapex-Meldungen exklusiv in deutscher Übersetzung.

Websites von ProVersicherer

Proversicherer
Crimereport
Versicherungstage