Buchvorstellung

Sicherheit für europäische Verbraucher: Rapexbericht 2010

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Buchempfehlung zum Qualitätsmanagement

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Geschäftseinbrüche vermeiden

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Einbruchschutz-Lexikon

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Klassiker der Wirtschaftsliteratur - frei zugänglich im Internet

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Produkthaftpflichtversicherung

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Praxishandbuch Krisenkommunikation

Shop

Rezension

Produsa - Newsportal zur Produktsicherheit

Provisionen und Aufklärungspflichten

Das Verheimlichen etwaiger Provisionen beim Verkauf von Kapitalprodukten kann für Banken negative Folgen haben. Im Ergebnis bestätigte das Oberlandesgericht Stuttgart in seiner Entscheidung (Aktenzeichen 9 U 129/10), dass Schadenersatz wegen sogenannter „Kickbacks“ zu leisten wären. Die Richter hatten bei ihrer Entscheidung auch einen Beschluss des Bundesgerichtshofes von 2009 im Auge, wonach die Banken schon seit 1990 wissen müssten, dass sie über Provisionen aufklären müssen (Aktenzeichen XI ZR 308/09).

weiterlesen

TAGS: Beratung, Beratungspflichten, Beratungsverschulden, Urteile

Rente mit 67 stößt auf wenig Akzeptanz

In einer von AXA in Auftrag gegebenen Studie lehnen nach wie vor 71 Prozent der befragten Erwerbstätigen einen Rentenbeginn mit 71 Jahren ab. Viele freuen sich auf Ruhestand. Es ist die Lebensphase in der man mehr Zeit für sich und andere hat. Junge Erwerbstätige stehen der Rente mit 67 Prozent zwar weniger ablehnend entgegen, waren aber mit 63 Prozent andererseits auch gegen die Anhebung des Rentenalters.

weiterlesen

TAGS: Studie, Versicherung, Versicherungsbarometer, Versicherungsleistungen, Versicherungsschutz

Gothaer baut Versicherungsgeschäft zu erneuerbaren Energien aus

Der Marktführer bei der Versicherung von Windenergieanlagen präsentierte in Brüssel bei der European Wind Energy Association (EWEA) seine Lösungen. Im Rahmen der Konferenz und Präsentation bekräftigte der Versicherer, dass die erneuerbaren Energien in Europa nach jüngsten Ereignissen noch stärker in den Fokus der Energiepolitik rücken werden.

weiterlesen

TAGS: Versicherung, Versicherungen, Versicherungsbarometer

Mehr Autodiebstähle in Thüringen

Nach dem für das vergangene Jahr in Berlin, Brandenburg, Sachsen und Nordrhein-Westfalen ein Anstieg beobachtet wurde, ist auch Thüringen belastet. Mit 799 Diebstählen wurden 107 (+21,3 Prozent) mehr Vorgänge zum Vorjahr registriert, laut Innenminister Jörg Geibert (CDU). 17,3 % der erfassten 799 Fälle des Kfz–Diebstahls waren Versuchshandlungen. Die Aufklärungsquote ist auf 32,2 Prozent (Vorjahr 34 Prozent) gesunken.

weiterlesen

TAGS: Auto & Verkehr, Autodiebstahl, Autoversicherungen, Diebstahl, Diebstahlradar

Munich Re muss Gewinnerwartungen zurücknehmen

Nach dem verheerenden Katastrophen in Japan rechnet der weltgrößte Rückversicherer mit einer Schadenbelastung von 1,5 Milliarden Euro. Damit rückt das Gewinnziel mit etwa 2,4 Milliarden Euro für 2011 in weite Ferne. In diesem Jahr hat der Konzern bereits den vierten Großschaden zu verkraften.

weiterlesen

TAGS: Versicherungen, Versicherungsbarometer

Reisebusdiebstahl Setra 415 GT-HD in Brüssel

Diebstahlradar.de meldet einen Reisebusdiebstahl vom 19. auf den 20.03.2011 in Brüssel zum Nachteil eines deutschen Reiseunternehmens. Das Fahrzeug des Herstellers EVOBUS, Verkaufsbezeichnung Setra 415 GT-HD trug zum Tatzeitpunkt die amtlichen Kennzeichen PB-AK 415. Die Fahrgestellnummer lautet: WKK63213113101450. Weitere Daten können dem Steckbrief entnommen werden.

weiterlesen

TAGS: Bus-Diebstahl, Diebstahl, Diebstahl-Recovery-System, Diebstahlradar, Diebstahlschutz, Evobus, Fahndung, Fahndungsmeldung, Fahrzeugdiebe, Fahrzeugdiebstahl, Kurzmeldung, Reisebus, Reisebus-Diebstahl, Reisebusdiebstahl

24.431 Fahrzeugdiebstähle in Schweden

Nach der Jahresstatistik wurden in Schweden 24.431 Fahrzeuge gestohlen. 6.539 waren zum Stichtag (09.02.2011) aus dem Vorjahr noch in Fahndung. Der Anteil der Fahrzeuge der deutschen Markenhersteller Audi, BMW, Mercedes, Opel, Porsche und VW lag bei 3.800 Fahrzeugen, wobei insgesamt die Marke Ford bei allen Fahrzeugherstellern mit 1.870 die Spitzenposition einnahm. 866 Fahrzeuge dieser Hersteller stehen nach wie vor in der Fahndungsliste der Polizei.

weiterlesen

TAGS: Autodiebstahl, Diebstahl, Diebstahl-Recovery-System, Diebstahldatenbank, Diebstahlradar, Diebstahlschutz, Fahndung, Fahrzeugdiebstahl, Fahrzeughistorie, Fahrzeugverschiebung, Fighting Crime, Forderungsmanagement, Kaskoversicherung, Kfz-Kriminalität, Sachfahndung, Sachschaden, Sachversicherung, Schadenaufwand, Schadenersatz

Vernichtung von Motorkettensägen und Stromgeneratoren

Das THW Korbach leistete am vorigen Wochenende Amtshilfe. 23 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des THW Korbach waren im Einsatz für die Kriminalpolizei Korbach und das Dezernat Arbeitsschutz beim Regierungspräsidium Kassel. Im Juni 2010 beschlagnahmte die Kriminalpolizei rund 130 Motorkettensäge und 25 Stromgeneratoren von einem "fliegenden Händler".

weiterlesen

TAGS: Plagiate

Brandgefahr: Suzuki ruft King Quad zurück

Bei den Suzuki Modellen King Quad LT-A450, LT-A500 und LT-A 750 kann durch einen ungenügend abgedichteten Tank Kraftstoff austreten, der sich unter Umständen entzünden kann.

weiterlesen

TAGS: aktuelle Warnmitteilungen, Rapex, Rückrufaktion, Sachschaden, Unfall, Unfallgefahr, Vandalismus, Verbrennungs- und Verletzungsgefahr, Verletzung, Verletzungsgefahr

Explosionsgefahr: Primus Gas Grill "Vidar BBQ" kann in Flammen aufgehen

Der BBQ Grill mit der Modellnummer 440011 der Firma Primus kann während des Grillens explodieren. Es wird dringend angeraten dieses Gerät nicht mehr zu benutzen.

weiterlesen

TAGS: aktuelle Warnmitteilungen, Explosion, Rapex, Sachschaden, Sachversicherung, Verbrennungs- und Verletzungsgefahr, Verbrennungsgefahr, Verletzungsrisiko

Produsa - Newsportal und Archiv zur Produktsicherheit, Schadenaufklärung und Produktrückrufen

 

Bringen Sie mit Produsa dem Newsportal für mehr Produkt-Sicherheit und Aufklärung Ihr Eigenkontrollsystem auf den aktuellsten Stand. Vertiefen und aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse. Lernen Sie durch frühzeitige Information präventive und gleichzeitig kostengünstige Lösungen kennen. Nutzen Sie unser Praxiswissen.

Welche Idee steckt hinter Produsa?

Wir wollen als Netzwerk interessanter Gesprächspartner sein und stehen für mehr Fairplay in der Produktsicherheit, Produktaufklärung, Sachmängelhaftung, Schadenaufklärung und den Möglichkeiten eines transparenten Schadenausgleich.

Wir zeigen Präsenz und verstehen uns als Kommunikationsdesigner zwischen Verbraucher,Handel und Hersteller.

Kundenzufriedenheit

Nur wenige Unternehmer wissen, was der beste Kritiker ihres Geschäfts -der Kunde- wirklich denkt. Das hat zur Folge, dass die Wünsche der Kunden unerkannt bleiben und eine Ausrichtung an den Kundenbedürfnissen nicht stattfinden kann.

Wer ein gutes Kundenbeziehungsmanagement betreibt, bekommt treue Kunden, die gerne wiederkommen, auch im Falle eines Produktmangels.

Wer für andere Menschen aufrichtig Interesse zeigt, ist auch im Schadenfall überall willkommen.

In Produsa finden Sie Hinweise und Informationen zu Produkten aller Art. Über unsere Produktsuche erhalten Sie alle wesentlichen Informationen zu den verschiedensten Themenstellungen rund um Ihre Sicherheit. 

Rapex-Meldungen

Produsa ist offizieller Inhaber des Copyrights zur Veröffentlichung der deutschen Übersetzung der RAPEX-Meldungen – dem Schnellwarnsystem der EU für alle gefährlichen Konsumgüter, die von den einzelstaatlichen Behörden gemeldet wurden. In den Meldungen werden alle Informationen über das Produkt, der von ihm ausgehenden Gefahr und die entsprechenden Maßnahmen beschrieben, die in dem betreffenden Land ergriffen wurden. Produsa ist einer der wenigen deutschen Lizenznehmer und veröffentlicht Rapex-Meldungen exklusiv in deutscher Übersetzung.

Websites von ProVersicherer

Proversicherer
Crimereport
Versicherungstage