Buchvorstellung

Sicherheit für europäische Verbraucher: Rapexbericht 2010

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Buchempfehlung zum Qualitätsmanagement

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Geschäftseinbrüche vermeiden

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Einbruchschutz-Lexikon

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Klassiker der Wirtschaftsliteratur - frei zugänglich im Internet

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Produkthaftpflichtversicherung

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Praxishandbuch Krisenkommunikation

Shop

Rezension

Produsa - Newsportal zur Produktsicherheit

Ford Galaxy und S-Max - Überprüfung des Sonnendachs angeraten

Ford Galaxy und S-Max vom Hestellungsdatum 06.11.2007 können ein defektes Sonnendach haben, welches sich während der Fahrt aus der Befestigung lösen kann.

weiterlesen

TAGS: Auto & Verkehr, Produktrückruf, Rückruf, Rückrufaktion, Schadenersatz, Schadenfälle, Sicherheit, Unfallgefahr

Warnung vor neuer Betrugsmasche (Telefonbetrügereien)

Die Polizei Duisburg warnt vor einer neuen Betrugsmasche, wobei die Opfer mit hohen Geldgewinnen gelockt werden. Unter falschem Namen wird ein Geldgewinn in 6-stelliger Höhe in Aussicht stellt.

Um den Gewinn zu erhalten, soll das potenzielle Opfer angebliche Kosten von 1500 Euro vorab überweisen. Auf Wunsch bestätigt eine Rechtanwältin den Gewinn auch telefonisch.

weiterlesen

TAGS: Abzockfallen, Bauernfänger, Betrug, Betrugsdelikte, Nicht mit mir

Weitere Kettensägen von Kraftwelle wurden vom Markt genommen

Nachdem kürzlich zwei Kettensägen der Marke Kraftwelle von der EU vom Markt genommen wurden, gibt es nun einen Rückruf für zwei weitere Produkte. Die Kettensägen 2500 W und KW 3500 der Marke Kraftwelle werden wegen Sicherheitsmängeln ebenfalls aus dem Einzelhandel genommen.

Die Sägen bergen ein Sicherheitsrisiko für ungeübte Nutzer.

weiterlesen

TAGS: amtlicher Rückruf, erweiterter Rückruf, Herstellerhaftung, Herstellerinformationen, Rückruf, Schadenersatz, Unfallgefahr, Unfallversicherung, Verletzungsgefahr, Verletzungsrisiko

Bilderdiebstahl im Gesamtwert von 40.000 Euro

Im Ortsteil Buchwald wurden in der Zeit vom 01.Dezember, 11.00 Uhr und 03. Dezember, 15.00 Uhr sechs Ölgemälde und Zeichnungen des verstorbenen Malers Fredo Bley gestohlen

weiterlesen

TAGS: Diebstahl, Diebstahlradar, Diebstahlschutz, Kunstdiebstahl, Kunstgegenstände, Kunstkriminalität, Kurzmeldung

Deutlich steigende Fallzahlen bei den Pkw – Aufbrüchen

Im Stadtgebiet Köln wurden 2009 insgesamt mehr als 10.000 Fahrzeuge aufgebrochen. 2010 hat sich die Situation nochmals verschärft. Die Polizei stellte Zuwächse im zweistelligen Prozentbereich fest. Auch in den Parkhäusern wurden mehr Pkw „geknackt“. Die Polizei stellt in diesem Zusammenhang fest, dass Autoknacker die Parkhäuser meiden, die mit moderner Überwachungstechnik ausgestattet sind.

weiterlesen

TAGS: Auto & Verkehr, Autodiebstahl, Automarder, Autoversicherung, Beratung, Beutezug, Datenklau, Den Tätern auf der Spur, Diebstahl, Diebstahlradar, Diebstahlschutz, Fahrzeugschäden, Hausratversicherung, Hilfe im Schadenfall, Risiko, Risikominimierung

Festnahmen von Tachomanipulierern - Verkauf über Mobile.de

Die Staatsanwaltschaft und die Ermittler der Polizeiinspektion 3 des Polizeipräsidium Dortmund haben Haftbefehle gegen zwei Dortmunder im Alter von 36 und 46 Jahren sowie einen 50jährigen Mann aus Unna vollstreckt.

Den Beschuldigten wird zur Last gelegt, seit Mai 2010 mindestens 21 PKWs mit manipuliertem Kilometerstand über die Internet-Plattform "Mobile.de" an ahnungslose Käufer abgesetzt zu haben.

weiterlesen

TAGS: Auto & Verkehr, Autokauf, Bauernfänger, Belegprüfung, Betrügerbande, Betrugsprüfung, Beweissicherung, Datenmissbrauch, Datensicherheit, Fahrzeughistorie, Fahrzeugschäden, Fälschung, heiße Ware, Kfz-Kriminalität, Kurzmeldung

Spurenbild muss beim Einbruchdiebstahl stimmig sein !

Das Landgericht Potsdam (AZ: 7 S 42/10) musste sich kürzlich mit diesem Fall beschäftigen. Grundsätzlich ist es zwar möglich, dass ein Einbruch stattfindet, ohne offensichtliche Spuren zu hinterlassen. Behauptet der Versicherungsnehmer aber, dass die Überwindung des Türschlosses mittels "Lock-Picking/Schlagpicking" stattgefunden hat, so reicht dies als Nachweis für den vollzogenen Einbruch nicht aus.

weiterlesen

TAGS: Beratung, Einbrecher, Einbruch, einbruchhemmende Produkte, Einbruchserie, Hausratversicherung, Hinweise an die Polizei, Kriminaltechnisches Prüflabor, Nachbesserungs-Set, Nachrüstsicherung, Nachschlüssel, Nicht bei mir, Nicht mit mir, Opferhilfe, Proversicherer, Risiken, Sachversicherung, Schadenersatz, Schadenfälle, Sicherheit, Spurensicherung, Spurensicherungsexperten, Spurensuche, Urteile, Versicherungen, Versicherungsleistungen

Einbruch,Versicherung und Stehlgutliste "unverzüglich"

Der Begriff "unverzüglich" wird meist im Zusammenhang mit der Meldung eines Schadenfalls oder der Einreichung der Schadenmeldung oder Stehlgutliste, benutzt. Das Oberlandesgericht Düsseldorf (AZ: I-4 U 195/07) musste sich jetzt mit der Frage beschäftigen, was ist "unverzüglich".

weiterlesen

TAGS: Diebesbeute, Diebstahl, Diebstahlradar, Diebstahlschutz, Einbrecher, Einbruch, Fristen, Sachversicherung, Schadenanzeige, Schadenaufwand, Schadenersatz, Schadenmeldung, Urteile, Versicherung, Versicherungsleistungen, Versicherungsschutz

Kfz-Haftpflichtversicherer können sich auf Prüffristen berufen

Die Entscheidung Oberlandesgerichts Stuttgart (AZ: 3 W 15/10) zeigt, dass die allgemeine Meinung, dass einem Kfz-Haftpflichtversicherer nur kurze Prüffristen zugestanden werden, nicht immer der richterlichen Meinung entspricht. In dem gegenständlichen Verfahren hatte der Geschädigte Klage eingereicht, weil er in dem Verhalten des Versicherers eine unnötige Verzögerung sah. Die Versicherungsgesellschaft hatte nach Ablauf von über drei Wochen den Schaden reguliert.

weiterlesen

TAGS: Beratung, Fristen, Schadenanzeige, Schadenaufwand, Schadenersatz, Schadenersatzforderungen, Schadenfälle, Versicherungen, Versicherungsschutz

LKW mit Parfum in großen Mengen gestohlen

Am heutigen Morgen ist nach Mitteilung des Polizeipräsidum Köln am Hauptbahnhof ein Lastwagen mit hochwertigen Parfüm- und Kosmetikartikeln gestohlen worden. Gegen 7.30 Uhr hatte der Auslieferungsfahrer (51) einer Spedition das Fahrzeug vor der Warenanlieferung auf der Johannisstraße geparkt. Um die nahe gelegene Filiale einer Parfümeriekette zu beliefern, hatte er die Ware auf einen Rollbehälter deponiert und in das Geschäft gebracht.

weiterlesen

TAGS: Beutezug, Diebesbeute, Diebstahl, Diebstahlradar, Fahrzeugdiebe, Fahrzeugdiebstahl, geklaute Ware

Produsa - Newsportal und Archiv zur Produktsicherheit, Schadenaufklärung und Produktrückrufen

 

Bringen Sie mit Produsa dem Newsportal für mehr Produkt-Sicherheit und Aufklärung Ihr Eigenkontrollsystem auf den aktuellsten Stand. Vertiefen und aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse. Lernen Sie durch frühzeitige Information präventive und gleichzeitig kostengünstige Lösungen kennen. Nutzen Sie unser Praxiswissen.

Welche Idee steckt hinter Produsa?

Wir wollen als Netzwerk interessanter Gesprächspartner sein und stehen für mehr Fairplay in der Produktsicherheit, Produktaufklärung, Sachmängelhaftung, Schadenaufklärung und den Möglichkeiten eines transparenten Schadenausgleich.

Wir zeigen Präsenz und verstehen uns als Kommunikationsdesigner zwischen Verbraucher,Handel und Hersteller.

Kundenzufriedenheit

Nur wenige Unternehmer wissen, was der beste Kritiker ihres Geschäfts -der Kunde- wirklich denkt. Das hat zur Folge, dass die Wünsche der Kunden unerkannt bleiben und eine Ausrichtung an den Kundenbedürfnissen nicht stattfinden kann.

Wer ein gutes Kundenbeziehungsmanagement betreibt, bekommt treue Kunden, die gerne wiederkommen, auch im Falle eines Produktmangels.

Wer für andere Menschen aufrichtig Interesse zeigt, ist auch im Schadenfall überall willkommen.

In Produsa finden Sie Hinweise und Informationen zu Produkten aller Art. Über unsere Produktsuche erhalten Sie alle wesentlichen Informationen zu den verschiedensten Themenstellungen rund um Ihre Sicherheit. 

Rapex-Meldungen

Produsa ist offizieller Inhaber des Copyrights zur Veröffentlichung der deutschen Übersetzung der RAPEX-Meldungen – dem Schnellwarnsystem der EU für alle gefährlichen Konsumgüter, die von den einzelstaatlichen Behörden gemeldet wurden. In den Meldungen werden alle Informationen über das Produkt, der von ihm ausgehenden Gefahr und die entsprechenden Maßnahmen beschrieben, die in dem betreffenden Land ergriffen wurden. Produsa ist einer der wenigen deutschen Lizenznehmer und veröffentlicht Rapex-Meldungen exklusiv in deutscher Übersetzung.

Websites von ProVersicherer

Proversicherer
Crimereport
Versicherungstage