Buchvorstellung

Sicherheit für europäische Verbraucher: Rapexbericht 2010

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Buchempfehlung zum Qualitätsmanagement

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Geschäftseinbrüche vermeiden

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Einbruchschutz-Lexikon

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Klassiker der Wirtschaftsliteratur - frei zugänglich im Internet

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Produkthaftpflichtversicherung

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Praxishandbuch Krisenkommunikation

Shop

Rezension

Produsa - Newsportal zur Produktsicherheit

Sitze überprüfen beim Saab 9-3 Cabriolet

Vorsicht beim Einstellen der Rückenlehne. Beim schwedischen Cabriolet Saab 9-3 kann es passieren, das die Rückenlehne beim Verstellen nicht einrastet und dadurch der in den Sitz integrierte Gurt den Passagier nicht halten kann.

weiterlesen

TAGS: Hersteller Rückruf, Herstellerrückruf, Produktqualität, Produktrückruf, Rapex, Verletzungsgefahr, Verletzungsrisiko

Honda ruft Kraftrad PCX125 wegen Brandgefahr zurück

Ca. 12.000 Krafträder werden in die Werkstätten gerufen. Ein defekter Batteriekasten kann einen weiteren Defekt der Kraftstoffpumpe verursachen. Durch austretenden Kraftstoff besteht Brandgefahr.

weiterlesen

TAGS: Brandgefahren, Brandrisiko, Hersteller Rückruf, Produkt-Rückruf, Produkt-Rückrufe, Rapex, Unfallgefahr, vorsorgliche Überprüfung, vorsorglicher Produktrückruf

Kettensägen von Kraftwelle und Powerhaus vom Markt genommen

Die Kettensägen Kraftwelle KW 6500 s, Powerhaus KW 6500 und Powerhaus PN 5200 der Marken Kraftwelle und Powerhaus wurden wegen fehlerhafter Drosselklappen und mangehaftem Handschutz vom Markt genommen. 

weiterlesen

TAGS: Produkt-Rückrufe, Produktsicherheit, Produktsicherheitswarnung, Verletzungsgefahr, Verletzungsrisiko

635 Vito, Viano und Sprinter müssen in die Werkstatt

Wegen Undichtigkeiten an Mercedes-Baureihen an dem Sechszylinder-Dieselmotor OM642 im Bereich des Öleinfüllstutzens beordert der Hersteller die Fahrzeuge in die Werkstätten. Schlimmstenfalls kann es bei unzureichender Schmierung zu einem Motorschaden kommen. Austretende Betriebsmittel können aber auch zu einem Haftungsproblem werden bei der Verunreinigung der Fahrbahn. Angetragene brennbare Betriebsmittel können aber auch zu Bränden führen.

weiterlesen

TAGS: Brandgefahr, Brandrisiko, freiwillige Nachrüstaktion, freiwillige Vorbeugungsmaßnahme, Haftpflichtversicherung, Haftung, Kfz-Brände, Prävention, Produktsicherheit, Produktsicherheitswarnung, Regulierung von Kfz-Schäden, Schadenersatz, Sicherheit, Spurensicherung

Sachfahndung nach Volvo Kompaktbagger ECR 38

Das neue Internetportal (www.diebstahlradar.de) zur zielgerichteten Öffentlichkeitsfahndung bittet um Hinweise zu einem am 05.05.2010 in Mannheim gestohlenen Kompaktbagger. Zu der verschwundenen Maschine sind viele Zuordnungsmerkmale vorhanden:
Fahrzeugidentifizierungsnummer (FIN): VCECR380T00011345
Motornummer: T101305
Baujahr: 2009

Item-Nr.: 010, Engine Model: 3TNV88 BSV, Engine Article Nr.: 15602421, Vehicle Nr.: 0001107480, 1 Tieflöffel f. MS03, 500 mm, ZU-Nr.: 1258, 1 Grabenräumlöffel f. MS03, 1200 mm.

Aufgrund einer sehr guten Datenlage können Pfandleiher, Baufirmen, Leasingunternehmen und Versicherungen prüfen, ob die Maschine zwischenzeitlich in den Beständen auftaucht.

Hinweise werden erbeten an helpdesk@diebstahlradar.de . Alle Hinweise werden vertraulich behandelt.

weiterlesen

TAGS: Bauklau, Baumaschinendiebstahl, Baustellensicherung, Diebstahlradar, Diebstahlschutz, Fahndung, Fahndungsmeldung, Kurzmeldung, Rückgewinnungshilfe, Sachversicherung

Fahrtenbuch und Identifizierung des Fahrzeugführers

Mit dieser Frage hat sich das Sächsische Oberverwaltungsgericht zu befassen nach der Auflage zur Führung eines Fahrtenbuches. Ein Fuhrunternehmen hat sich im Berufungsverfahren erfolgreich gegen die Anordnung einer Fahrtenbuchauflage für 13 Fahrzeuge durchgesetzt. 

Die Richter stellten in den Urteilsgründen darauf ab, ob in dem betreffenden Unternehmen nach dem Vortrag des Regierungspräsidium Kassel, eine Identifizierung des betreffenden Fahrers zu der konkreten Ordnungswidrigkeit möglich war. 

weiterlesen

TAGS: Handel unter fremden Namen, Identitätsfälschung, Identitätsschwindel, Urteil, Urteile

Metalldiebstahl und wie man sich dagegen schützt!

Metalldiebe sind zurzeit wieder verstärkt aktiv. Die Polizei registriert im Saarland nach einem Rückgang in 2009 wieder steigende Fallzahlen. Hier können Sie sich über Möglichkeiten der Vorbeugung informieren.

weiterlesen

TAGS: Bauklau, Baustellensicherung, Beutezug, Buntmetalldiebstahl, Diebesbeute, Diebstahlradar, Diebstahlschutz, Klau am Bau, Klauen auf Bestellung

Mithaftung an Sportstätten nicht ausgeschlossen (Fahrzeugschäden und Verletzungen)

Verkehrsteilnehmer, die beim Passieren eines Sportplatzes von einem verirrten Sportgerät getroffen werden, können unter Umständen eine Mithaftung bekommen.

Im gegenständlichen Fall hat das Landesgericht Detmold (AZ: 12 O 172/09) so entschieden:

weiterlesen

TAGS: Hilfe im Schadenfall, Kaskoversicherung, Regreß, Schadenersatz, Schadenfälle, Unfall, Unfallgefahr, Unfallversicherung, Urteil, Verletzungsgefahr, Verletzungsrisiko

7. internationale VdS-Fachausstellung in Köln am 08.-09.12.2010

Auf dieser internationalen Fachaustellung geht es um das Thema "Feuerlöschanlagen". Der VdS Schadenverhütung (Europas größter Brandschutz-Zertifizierer) bietet den Teilnehmern eine renommierte Plattform, wo sich die 20 Hersteller und Errichter von Löschanlagentechnik aus dem In-und Ausland präsentieren.

weiterlesen

TAGS: Brand, Brandbilanz, Brandentwicklung, Brandermittler, Brandgefahren, Brandrisiko, Brandschaden, Brände ohne Ende, Präsentationstechnik, Prävention, Schadenersatz, Schadenfälle, Securcom, Sicherheit, Sicherheitskreislauf, Sicherheitsmängel, technische Defekte, VdS, Vergiftung, Verletzungsrisiko, Versicherungsschutz, Versicherungssumme, Versicherungstage, Vertrauen durch Sicherheit

Kölner Sicherheitstage gegen Einbruch

Zum vierten Mal finden am Freitag, 26. November und Samstag, 27. November 2010 die „Sicherheitstage“ im Polizeipräsidium Köln statt. An beiden Tagen gibt es für alle Interessierten Informationen rund um das Thema Einbruchschutz.

Veranstalter ist das „Netzwerk Zuhause sicher“, ein Zusammenschluss von Polizei und Handwerkern der Kreishandwerkerschaft Köln. Kostenlos und unverbindlich gibt es am Freitag von 11 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr Beratungen über Sicherungsmöglichkeiten von Wohnungen und Häusern im Polizeipräsidium am Walter-Pauli-Ring 2-6 in Köln-Kalk. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können an Modellen ausprobieren, wie moderne Sicherungstechnik funktioniert und sich gleichzeitig von Handwerkern über die Montage von geprüfter Sicherheitstechnik informieren lassen.

weiterlesen

TAGS: Aufklärungsquote, Diebesbeute, Diebstahl, Diebstahlradar, Diebstahlschutz, Einbrecher, Einbruch, einbruchhemmende Produkte, Einbruchserie, Ermittlungen, Fahndung, finanzieller Schaden, Hausratversicherung, Hilfe im Schadenfall, Informationsdienste, Kriminalitätsbekämpfung, Kriminalstatistik, Langfinger, Nachbesserungs-Set, Nachrüstsicherung, Sachversicherung, Schadenbelastung, Schadenfälle, Sicherheit, Sicherheitstag, Sicherheitstechniken, Sicherstellung, Spurensicherung, Spurensuche, Vertrauen durch Sicherheit

Produsa - Newsportal und Archiv zur Produktsicherheit, Schadenaufklärung und Produktrückrufen

 

Bringen Sie mit Produsa dem Newsportal für mehr Produkt-Sicherheit und Aufklärung Ihr Eigenkontrollsystem auf den aktuellsten Stand. Vertiefen und aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse. Lernen Sie durch frühzeitige Information präventive und gleichzeitig kostengünstige Lösungen kennen. Nutzen Sie unser Praxiswissen.

Welche Idee steckt hinter Produsa?

Wir wollen als Netzwerk interessanter Gesprächspartner sein und stehen für mehr Fairplay in der Produktsicherheit, Produktaufklärung, Sachmängelhaftung, Schadenaufklärung und den Möglichkeiten eines transparenten Schadenausgleich.

Wir zeigen Präsenz und verstehen uns als Kommunikationsdesigner zwischen Verbraucher,Handel und Hersteller.

Kundenzufriedenheit

Nur wenige Unternehmer wissen, was der beste Kritiker ihres Geschäfts -der Kunde- wirklich denkt. Das hat zur Folge, dass die Wünsche der Kunden unerkannt bleiben und eine Ausrichtung an den Kundenbedürfnissen nicht stattfinden kann.

Wer ein gutes Kundenbeziehungsmanagement betreibt, bekommt treue Kunden, die gerne wiederkommen, auch im Falle eines Produktmangels.

Wer für andere Menschen aufrichtig Interesse zeigt, ist auch im Schadenfall überall willkommen.

In Produsa finden Sie Hinweise und Informationen zu Produkten aller Art. Über unsere Produktsuche erhalten Sie alle wesentlichen Informationen zu den verschiedensten Themenstellungen rund um Ihre Sicherheit. 

Rapex-Meldungen

Produsa ist offizieller Inhaber des Copyrights zur Veröffentlichung der deutschen Übersetzung der RAPEX-Meldungen – dem Schnellwarnsystem der EU für alle gefährlichen Konsumgüter, die von den einzelstaatlichen Behörden gemeldet wurden. In den Meldungen werden alle Informationen über das Produkt, der von ihm ausgehenden Gefahr und die entsprechenden Maßnahmen beschrieben, die in dem betreffenden Land ergriffen wurden. Produsa ist einer der wenigen deutschen Lizenznehmer und veröffentlicht Rapex-Meldungen exklusiv in deutscher Übersetzung.

Websites von ProVersicherer

Proversicherer
Crimereport
Versicherungstage