Buchvorstellung

Sicherheit für europäische Verbraucher: Rapexbericht 2010

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Buchempfehlung zum Qualitätsmanagement

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Geschäftseinbrüche vermeiden

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Einbruchschutz-Lexikon

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Klassiker der Wirtschaftsliteratur - frei zugänglich im Internet

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Produkthaftpflichtversicherung

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Praxishandbuch Krisenkommunikation

Shop

Rezension

Produsa - Newsportal zur Produktsicherheit

Im Test: Multifunktions-Tintenstrahldrucker

In der Ausgabe der Computer-Bild (Nr. 23/2010) wurden acht Multifunktions-Tintenstrahldrucker getestet. Voraussetzung war unter anderen der Einsatz im häuslichen Büro und in der Preisklasse liegend zwischen 130 Euro bis 180 Euro.

Die Multifunktionsdrucker sollen drucken, scannen, kopieren und möglichst auch noch faxen. Als Testsieger ging der HP-Drucker Officejet 6500 A e-All-in-One E 710a hervor, der mit einem Preis von ca. 150,-- Euro im guten Mittelfeld liegt. Hervorstechen konnte er durch eine hohe Druckgeschwindigkeit und die zusätzliche Faxfunktion. Der 2. Sieger Lexmark Prospect Pro205 beherrscht diese Funktionen auch. Beide Drucker erhielten die Note "Gut".

weiterlesen

TAGS: Kundenzufriedenheit, Produktbeobachtung, Ratgeber, Service, Service-Aktion, Serviceleistung, Tipps & Tricks, Verbraucherinformation

Prämienprogramm für die Aufdeckung von IT-Schwachstellen

Der Security-Hersteller Barracuda Networks startet eine Initiative zur Suche nach Softwarefehlern die die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Integrität oder Authentifizierung, welche Hackern Manipulationsmöglichkeiten bieten.

Barracuda Networks verspricht sich von der Auslobung der Prämien im Wert von 500 bis zu 3.133 US-Dollar seine Kunden noch nachhaltiger gegen Angriffe schützen zu können. Der Leiter der Forschungsabteilung, Paul Judge meinte dazu, dass dieser innovative Dialog in das Pflichtenprogramm aller Hersteller von Sicherheitstechnologie gehört, um an der Spitze zu stehen. Hiervon profitieren die Unternehmen und Kunden, weil deren IT-Sicherheitsexperten motiviert werden nach Fehlern zu suchen und diese aufzudecken.

weiterlesen

TAGS: Identitätsschwindel, illegaler Handel, Internetbetrüger, Konsumentenschutz, Kriminalitätsbekämpfung, Lücken im System, Nicht mit mir, Praxiswissen IT Sicherheit, Prüfungsleitfaden, Produktsicherheit, Qualitätsprodukte, Ratgeber, Sicherheitshinweis, Sicherheitskreislauf, Sicherheitslücke, Sicherheitstechniken

Gelöschter Eintrag im Verkehrszentralregister fällt nicht mehr ins Gewicht

Im gegenständlichen Fall war ein Fahrer im Januar 2007 unter Alkoholeinfluss von 0,77 Promille Auto gefahren. Hierzu erhielt er einen Eintrag in der Flensburger Verkehrssünderdatei und einen rechtskräftigen Bußgeldbescheid. Im Mai 2009 wurde der Kraftfahrzeugfahrer erneut erwischt. Jetzt betrug die Blutalkohol-Konzentration 0,63 Promille.

weiterlesen

TAGS: Beweissicherung, Kaskoversicherung, Ratgeber & Recht, Ratgeber & Recht, Rechtsprechung, Unfallgefahr, Urteil, Urteile, Verbraucherschutz, Verjährungskontrolle

Sie wollen sich noch besser gegen Einbrecher schützen?

Das Verbraucherportal "VdS Home" hat für Sie die Alarmkette komplettiert. In den dunklen Monaten werden nicht nur die Nächte länger, sondern auch die Hochsaison der Einbrecher beginnt. 61 Prozent aller Einbrüche werden laut polizeilicher Statistik bei Dunkelheit verübt, sodass die Fallzahlen in Herbst und Winter deutlich ansteigen. Besitzer abgelegener oder schwer einsehbarer Grundstücke sind besonders gefährdet und sollten Fenster und Türen durch eine Einbruchmeldeanlage ergänzen. Passend zur kommenden dunklen Jahreszeit baut VdS den Schutz für Verbraucher weiter aus.

weiterlesen

TAGS: Beratung, Beweissicherung, Brand, Diebstahl, Einbruch

Tata Nano - Brandgefahr und Rückruf des Herstellers?

Das in Indien produzierte Billigmodell Tata Nano wird nach dem Verdacht, dass durch einen Fehler an Elektrik oder der Abgabsanlage ein Brand entstehen könnte, zurückgerufen. Das für 2.000 € gehandelte und günstige Fahrzeug erreichte in Indien bereits 70.000 Zulassungen. Wie viele der Fahrzeuge konkret vom Rückruf erfasst sind, konnte der Hersteller noch nicht sagen.

weiterlesen

TAGS: Auto & Verkehr, Autoversicherung, Brandgefahr, Brandrisiko, Brandschaden, Produktrückruf, Produktsicherheit, Versicherung

Generali und FC St. Pauli

Der FC St. Pauli und die Generali Versicherungen haben ihre langjährige Partnerschaft um zwei Jahre verlängert. Die Generali Versicherungen sind als „Kiezkönige“ nicht nur werblich im Stadion präsent, sondern beraten den Verein darüber hinaus in Versicherungsfragen.

Die Fanpolice bietet Vereins- und Fanclubmitgliedern besondere Konditionen in der Haftpflicht-, Unfall-, Hausrat- und Kfz-Versicherung. Einmalig ist die weitere Serviceleistung, dass die Fans die Beratung direkt im Millerntor-Stadion nutzen können.

weiterlesen

TAGS: Beratung, Versicherung, Versicherungen mit Service, Versicherungsschutz

600.000 Fahrzeuge bei Nissan im Rückruf

Nissan Motor muss 600.000 Fahrzeuge in die Werkstätten zurückrufen. Hiervon sind überwiegend Fahrzeuge in den USA betroffen. Der Kleinlaster mit der Verkaufsbezeichnung Frontier und der Xterra als Geländewagen müssen wegen Korrosionsproblemen an den Lenkachsen auf Beschädigungen untersucht werden. Zu Unfällen ist es nach Angaben des Herstellers noch nicht gekommen.

weiterlesen

TAGS: Produkt-Rückruf, Produktbeobachtung, Produktrückruf, Produktrückrufe

EG Crash erfolgreich

In Mannheim ist nach einem Bericht im Mannheimer Morgen eine Spezialeinheit im Einsatz die so genannte provozierte Unfälle und abgesprochene Kollisionen aufdeckt. Jährlich decken die Fahnder 30 provozierte Unfälle auf und noch mal so viele manipulierte Ereignisse. Mit diesem Thema haben sich Fachexperten auf den 1. Kölner Crashtagen am 07. und 08.10.2010 befasst, um bei der Unfallaufnahme, der Schadenbearbeitung oder im Gerichtssaal den Überblick zu bewahren zwischen Wahrheit und Lüge.

weiterlesen

TAGS: Auffahrrisiko, Auto & Verkehr, Autobumser, Autocrasher, Autoversicherung, Betrug, Betrugsdelikte, Schadenfälle, Spezialeinheit, Spurensicherung, Unfallabsprache, Unfallexperten, Unfallforschung, Unfallprovozierer, Unfallprovozierer auf deutschen Straßen, Unfallsimulation, Unfalltrickser, Unfalluntersuchung, Versicherungsbetrug, Versicherungsmissbrauch

Renault bessert Master III nach

In Portugal wurde der Renault Master Van III zur Nachbesserung in die Werkstätten gerufen.

weiterlesen

TAGS: Fabrikationsfehler, fehlerhaftes Bauteil, Hersteller Rückruf, Hersteller-Rückruf, Herstellerrückruf, Herstellerrückrufe, Rückrufserie, Unfallgefahr, vorsorgliche Überprüfung, vorsorglicher Produktrückruf

Suzuki bessert Modell Swift nach

Nachbesserungen bei knapp 60.000 Fahrzeugen des Herstellers Suzuki. Das Modell Swift aus den Baujahren zwischen 1997 – 2002 wird in die Werkstätten gerufen.

weiterlesen

TAGS: Herstellerrückruf, Herstellerrückrufe, Produktrückruf, Produktrückrufe, Produktsicherheit, Produktsicherheitsinformation, Produktsicherheitswarnung, Rückruf, Rückrufaktion, Rückrufaktionen, Rückrufaktionen, Rückrufserie, wichtige Produktsicherheitsinformation

Produsa - Newsportal und Archiv zur Produktsicherheit, Schadenaufklärung und Produktrückrufen

 

Bringen Sie mit Produsa dem Newsportal für mehr Produkt-Sicherheit und Aufklärung Ihr Eigenkontrollsystem auf den aktuellsten Stand. Vertiefen und aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse. Lernen Sie durch frühzeitige Information präventive und gleichzeitig kostengünstige Lösungen kennen. Nutzen Sie unser Praxiswissen.

Welche Idee steckt hinter Produsa?

Wir wollen als Netzwerk interessanter Gesprächspartner sein und stehen für mehr Fairplay in der Produktsicherheit, Produktaufklärung, Sachmängelhaftung, Schadenaufklärung und den Möglichkeiten eines transparenten Schadenausgleich.

Wir zeigen Präsenz und verstehen uns als Kommunikationsdesigner zwischen Verbraucher,Handel und Hersteller.

Kundenzufriedenheit

Nur wenige Unternehmer wissen, was der beste Kritiker ihres Geschäfts -der Kunde- wirklich denkt. Das hat zur Folge, dass die Wünsche der Kunden unerkannt bleiben und eine Ausrichtung an den Kundenbedürfnissen nicht stattfinden kann.

Wer ein gutes Kundenbeziehungsmanagement betreibt, bekommt treue Kunden, die gerne wiederkommen, auch im Falle eines Produktmangels.

Wer für andere Menschen aufrichtig Interesse zeigt, ist auch im Schadenfall überall willkommen.

In Produsa finden Sie Hinweise und Informationen zu Produkten aller Art. Über unsere Produktsuche erhalten Sie alle wesentlichen Informationen zu den verschiedensten Themenstellungen rund um Ihre Sicherheit. 

Rapex-Meldungen

Produsa ist offizieller Inhaber des Copyrights zur Veröffentlichung der deutschen Übersetzung der RAPEX-Meldungen – dem Schnellwarnsystem der EU für alle gefährlichen Konsumgüter, die von den einzelstaatlichen Behörden gemeldet wurden. In den Meldungen werden alle Informationen über das Produkt, der von ihm ausgehenden Gefahr und die entsprechenden Maßnahmen beschrieben, die in dem betreffenden Land ergriffen wurden. Produsa ist einer der wenigen deutschen Lizenznehmer und veröffentlicht Rapex-Meldungen exklusiv in deutscher Übersetzung.

Websites von ProVersicherer

Proversicherer
Crimereport
Versicherungstage