Buchvorstellung

Sicherheit für europäische Verbraucher: Rapexbericht 2010

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Buchempfehlung zum Qualitätsmanagement

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Geschäftseinbrüche vermeiden

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Einbruchschutz-Lexikon

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Klassiker der Wirtschaftsliteratur - frei zugänglich im Internet

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Produkthaftpflichtversicherung

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Praxishandbuch Krisenkommunikation

Shop

Rezension

Produsa - Newsportal zur Produktsicherheit

Fußgängerschutz versagt bei BMW-6er Cabriolet

BMW ruft die 6-er Reihe in die Werkstatt, da der Sensor für den Fußgängerschutz nicht sensibel genug reagiert. Durch die fehlerhafte Kalibrierung des Sensors wird das Anheben der Frontklappe zum Zweck des Fußgängerschutzes unter Umständen nicht ausgelöst.

weiterlesen

TAGS: Autoversicherung, freiwilliger Produkt-Rückruf, freiwilliger Produktrückruf, freiwilliger Rückruf, Herstellerrückruf, Sicherheitsstandards, Versicherung, vorsorglicher Produktrückruf

Probleme mit der Servolenkung: Honda Civic muss in die Werkstatt

Honda ruft den Civic 4 DR in die Werkstatt, da es Schwierigkeiten mit der Lenkkraftverstärkung geben kann.

weiterlesen

TAGS: Autoversicherung, freiwilliger Produkt-Rückruf, freiwilliger Produktrückruf, freiwilliger Rückruf, Herstellerrückruf, Rapex, Rückruf, Rückrufaktionen, Sachschaden, Sachversicherung, Unfall, Unfallgefahr, vorsorglicher Produktrückruf

Vorsicht: Rückbremse kann versagen bei Honda PAN EUROPEAN

Honda ruft die PAN EUROPEAN ST1300/A in die Werkstatt durch eine defekte Verbindung kann Luft in die Bremsleitung geraten und dadurch die Rückbremse versagen. Es herrscht Unfallgefahr.

weiterlesen

TAGS: freiwilliger Produktrückruf, Herstellerinformationen, Herstellerrückruf, Produktmangel, Produktrückrufe, Produktsicherheit, Produsa, Rapex, Rückrufaktion, Rückrufaktionen, Sicherheitsaktion zur Nachrüstung, Unfallgefahr, Verletzungsrisiko, vorsorgliche Überprüfung, vorsorglicher Produktrückruf, wichtiger Sicherheitshinweis, Zweirad

Auto & Verkehr: Reisen nach Tschechien

Seit dem 1. August 2011 gibt es durch die Novellierung des Straßenverkehrsgesetzes der Tschechischen Republik eine Vielzahl von Änderungen für Verkehrsteilnehmer.

weiterlesen

TAGS: Ratgeber & Recht

Zollfahndung vernichtet Arznei- und Dopingmittel sowie gefälschte Markentextilien

Die mit mehr als fünf Millionen weltweit größte, je sichergestellte Einzelmenge an Dopingmitteln, 250.000 Potenz- und 50.000 Schlankheitspillen sowie 20.000 gefälschte Markentextilien wurden in der Abfallverbrennungsanlage Nordweststadt in Frankfurt am Main verbrannt. Zum Transport dieser Menge (rund 30 Tonnen) waren zwei Container mit einem Fassungsvermögen von 80 Kubikmetern erforderlich, was einer Menge von 350 Haus-Mülltonnen entspricht.

weiterlesen

TAGS: Konsumentenschutz, Kopierschutz, Kurzmeldung, Markenpiraterie, Markenschutz, Plagiate, Produktfälscher, Produktfälschungen, Produktkennzeichnung, Produktpiraterie, Produktschutz, Produktsicherheit, Produsa, Prüfzeichen

Bonner Polizei sucht Eigentümer von Schmuck und einer Uhr

Ende Januar 2011 nahmen die Einbruchsspezialisten des KK 44 aus Duisdorf mehrere Tatverdächtige fest, die im Verdacht standen, eine Einbruchserie begangen zu haben Damals wurde neben Waffen auch Schmuck sichergestellt. Einige Schmuckstücke konnten bis heute keiner Straftat zugeordnet werden. Im Einzelnen handelt es sich dabei um drei auffallende Goldketten und eine Uhr der Marke . Die Gegenstände könnten aus Einbrüchen in Bad Godesberg, Meckenheim oder Wachtberg stammen.

weiterlesen

TAGS: Fahndung, Fahndungsmeldung, Sicherstellung

Verweigerung der Zusatzbeiträge: 150.000 Kassenpatienten droht Pfändung

Berlin, 18.08.2011. Noch immer sorgt das Thema Zusatzbeitrag bei vielen Kassenpatienten für Ärger und Verunsicherung. Nach Einführung der Praxisgebühr, der Steigerung des allgemeinen Beitragssatzes und Zuzahlungen können die gesetzlichen Krankenkassen seit 2009 noch einen zusätzlichen Beitrag von ihren Versicherten verlangen, wenn sie mit den Geldern aus dem Gesundheitsfonds nicht mehr auskommen.

Viele Versicherte haben daher bis dato die Zahlung verweigert - dies könnte sie nun teuer zu stehen kommen. Rund 150.000 Versicherten droht die Gehalts- oder Rentenpfändung durch die zuständigen Hauptzollämter.

Da sich Versicherte komplett alleine um die Entrichtung der Zusatzbeiträge kümmern müssen, macht sich Verunsicherung und auch Frust breit. Abhilfe schafft nun das Verbraucherportal 1A Krankenversicherung. Unter http://www.1a-krankenversicherung.de/zusatzbeitrag/checkliste erhalten Verbraucher ab sofort eine 10 Punkte umfassende Checkliste zum Thema Zusatzbeiträge.

weiterlesen

TAGS: Gesundheit, Gesundheitswesen, Krankenversicherung, Krankenversicherungsschutz

Beifahrersitz überprüfen lassen beim Renault Scenic III

Renault ruft den Scenic lll in die Werkstatt, da bei einem Unfall der Beifahrersitz die Fahrgäste verletzen könnte.

weiterlesen

TAGS: Fabrikationsfehler, fehlerhaftes Bauteil, Hersteller Rückruf, Hersteller-Rückruf, Herstellerrückruf, Herstellerrückrufe, Rapex, Rückruf, Rückrufaktion, Versicherung, vorsorgliche Überprüfung, vorsorglicher Produktrückruf

Achtung: Lockere Schrauben beim Outlander

Mitsubishi ruft den Outlander in die Werkstatt, da unter Umständen mehrere Schrauben nicht ausreichend angezogen wurden. Die Schrauben befinden sich an der Radnabe, es besteht Unfallgefahr.

weiterlesen

TAGS: aktuelle Warnmitteilungen, Brandursachenermittlung, freiwilliger Produkt-Rückruf, freiwilliger Rückruf, Herstellerrückruf, Kaskoversicherung, Produktsicherheitsinformation, Rapex, Rückruf, Rückrufaktion, Rückrufaktionen, Sachschaden, Unfallgefahr, Verletzungsgefahr, Versicherung, vorsorglicher Produktrückruf

Möglicher Verlust der Lenkkraftverstärkung bei Citroen C8 und Dispatch III

Nach dem Rückruf der Modelle Peugeot "807"und "Expert III" werden nun die Schwestermodelle Citroen C8 und "Dispatch III" in die Werkstatt gerufen.

weiterlesen

TAGS: Produktrückruf, Produktrückruf, Rapex, Rückruf, Rückrufaktion, Rückrufaktionen, Rückrufaktionen, Sachschaden, Sachversicherung, Unfallgefahr, Verkehrssicherheit

Produsa - Newsportal und Archiv zur Produktsicherheit, Schadenaufklärung und Produktrückrufen

 

Bringen Sie mit Produsa dem Newsportal für mehr Produkt-Sicherheit und Aufklärung Ihr Eigenkontrollsystem auf den aktuellsten Stand. Vertiefen und aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse. Lernen Sie durch frühzeitige Information präventive und gleichzeitig kostengünstige Lösungen kennen. Nutzen Sie unser Praxiswissen.

Welche Idee steckt hinter Produsa?

Wir wollen als Netzwerk interessanter Gesprächspartner sein und stehen für mehr Fairplay in der Produktsicherheit, Produktaufklärung, Sachmängelhaftung, Schadenaufklärung und den Möglichkeiten eines transparenten Schadenausgleich.

Wir zeigen Präsenz und verstehen uns als Kommunikationsdesigner zwischen Verbraucher,Handel und Hersteller.

Kundenzufriedenheit

Nur wenige Unternehmer wissen, was der beste Kritiker ihres Geschäfts -der Kunde- wirklich denkt. Das hat zur Folge, dass die Wünsche der Kunden unerkannt bleiben und eine Ausrichtung an den Kundenbedürfnissen nicht stattfinden kann.

Wer ein gutes Kundenbeziehungsmanagement betreibt, bekommt treue Kunden, die gerne wiederkommen, auch im Falle eines Produktmangels.

Wer für andere Menschen aufrichtig Interesse zeigt, ist auch im Schadenfall überall willkommen.

In Produsa finden Sie Hinweise und Informationen zu Produkten aller Art. Über unsere Produktsuche erhalten Sie alle wesentlichen Informationen zu den verschiedensten Themenstellungen rund um Ihre Sicherheit. 

Rapex-Meldungen

Produsa ist offizieller Inhaber des Copyrights zur Veröffentlichung der deutschen Übersetzung der RAPEX-Meldungen – dem Schnellwarnsystem der EU für alle gefährlichen Konsumgüter, die von den einzelstaatlichen Behörden gemeldet wurden. In den Meldungen werden alle Informationen über das Produkt, der von ihm ausgehenden Gefahr und die entsprechenden Maßnahmen beschrieben, die in dem betreffenden Land ergriffen wurden. Produsa ist einer der wenigen deutschen Lizenznehmer und veröffentlicht Rapex-Meldungen exklusiv in deutscher Übersetzung.

Websites von ProVersicherer

Proversicherer
Crimereport
Versicherungstage