Buchvorstellung

Sicherheit für europäische Verbraucher: Rapexbericht 2010

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Buchempfehlung zum Qualitätsmanagement

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Geschäftseinbrüche vermeiden

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Einbruchschutz-Lexikon

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Klassiker der Wirtschaftsliteratur - frei zugänglich im Internet

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Produkthaftpflichtversicherung

Shop

Rezension

Buchvorstellung

Praxishandbuch Krisenkommunikation

Shop

Rezension

Versicherungen

Versicherungsbetrug (k)ein Kavaliersdelikt

Rund vier Milliarden Euro gehen der Versichertengemeinschaft jährlich nach Schätzungen des GDV durch Versicherungsbetrug verloren. In jedem zehnten Schadenfall liegt ein Betrugsverdacht nahe und erfordert erhöhte Wachsamkeit sowie Aufklärungsarbeit der Versicherer. Aufgrund einer aktuellen Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) gaben vier Prozent der befragten deutschen Haushalte zu, in den vergangenen fünf Jahren ihren Versicherer betrogen zu haben. Weitere sieben Prozent wissen von einem Versicherungsbetrug im Freundes- oder Familienkreis.

Jeder redliche Kunde zahlt den Betrug der anderen mit. Um die große Mehrzahl der Ehrlichen zu schützen, gehen die Versicherer gegen Versicherungsbetrug in die Offensive. Wie - dazu mehr im Interview in POSITIONEN.

weiterlesen

TAGS: Nicht mit mir, Versichertengemeinschaft, Versicherungen, Versicherungen mit Service, Versicherungsbarometer, Versicherungsbetrug, Versicherungsmissbrauch

Aufpassen allein reicht nicht aus beim Hüten fremder Hunde

Tipps für den Alltag

Der Urlaub ist da, doch der Familienhund muss zu Hause bleiben. Im gebuchten Hotel ist er leider nicht willkommen. Kein Problem, denn der nette Nachbar von nebenan kümmert sich um ihn. Doch was passiert, wenn der Vierbeiner beim Spazierengehen jemanden beißt oder er sich von der Leine losreißt, über die Straße rennt und einen Unfall verursacht? Wer muss haften?

weiterlesen

TAGS: Haftpflichtversicherung, Haftung, Schadenersatz, Schadenersatzforderungen, Schadenfälle, Versicherungen

Verweigerung der Zusatzbeiträge: 150.000 Kassenpatienten droht Pfändung

Berlin, 18.08.2011. Noch immer sorgt das Thema Zusatzbeitrag bei vielen Kassenpatienten für Ärger und Verunsicherung. Nach Einführung der Praxisgebühr, der Steigerung des allgemeinen Beitragssatzes und Zuzahlungen können die gesetzlichen Krankenkassen seit 2009 noch einen zusätzlichen Beitrag von ihren Versicherten verlangen, wenn sie mit den Geldern aus dem Gesundheitsfonds nicht mehr auskommen.

Viele Versicherte haben daher bis dato die Zahlung verweigert - dies könnte sie nun teuer zu stehen kommen. Rund 150.000 Versicherten droht die Gehalts- oder Rentenpfändung durch die zuständigen Hauptzollämter.

Da sich Versicherte komplett alleine um die Entrichtung der Zusatzbeiträge kümmern müssen, macht sich Verunsicherung und auch Frust breit. Abhilfe schafft nun das Verbraucherportal 1A Krankenversicherung. Unter http://www.1a-krankenversicherung.de/zusatzbeitrag/checkliste erhalten Verbraucher ab sofort eine 10 Punkte umfassende Checkliste zum Thema Zusatzbeiträge.

weiterlesen

TAGS: Gesundheit, Gesundheitswesen, Krankenversicherung, Krankenversicherungsschutz

HUK-COBURG: Krankenversicherer bauen Kooperation mit Leistungserbringern aus

Die beiden Krankenversicherer der HUK-COBURG Versicherungsgruppe, die HUK-COBURG-Krankenversicherung und die PAX-FAMILIENFÜRSORGE Krankenversicherung, bauen ihre Kooperation mit Leistungserbringern im Gesundheitswesen weiter aus. Zu diesem Zweck haben sie jetzt einen Kooperationsvertrag mit der Managementgesellschaft Best-Price-Dent GmbH (BPD) geschlossen, der die zahnärztliche Versorgung aller Versicherten verbessern soll.

weiterlesen

TAGS: Krankenversicherung

Alles in einer Versicherung

Wie die jüngst veröffentlichte Kriminalstatistik zeigt, ist Internetbetrug das derzeit deutschlandweit am stärksten zunehmende Delikt. Straftaten in diesem Bereich haben im Jahr 2010 um 8,1 Prozent auf 225.000 zugenommen. Um seine Leistungen stets optimal auf die Bedürfnisse seiner Kunden abzustimmen, hat Hiscox die Bedingungen seiner Police "Haus & Kunst by Hiscox" nun nochmals deutlich verbessert - und übernimmt künftig unter anderem Schäden, die aus Internetbetrug resultieren. Darüber hinaus sind zahlreiche weitere neue Leistungen enthalten, außerdem gelten von nun an höhere Entschädigungsgrenzen. Auch die Bedingungen wurden noch kürzer und klarer gefasst.

weiterlesen

TAGS: Beratung, Hausratversicherung, Internetbetrug, Internetkriminalität, Kunstdiebstahl, Kunstfälscher, Kunstkriminalität, Stalking, Versicherungen mit Service, Versicherungsbarometer, Wohngebäudeversicherung

Forsa-Umfrage: Frauen putzen am häufigsten, Männer nicht gründlich

Saarbrücken, 21. April 2011

Die Sonne strahlt, die Temperaturen steigen: Zeit, die Putzhandschuhe überzustreifen und Haus und Wohnung frühjahrsfit zu machen. Nach wie vor greifen Frauen häufiger als Männer zu Staubsauger und Co., wie eine Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt ermittelte.

Bedenklich:

Bei über der Hälfte aller Befragten kommt die Sicherheit beim Hausputz zu kurz.

weiterlesen

TAGS: Krankenversicherung, Unfallversicherung, Versicherungen, Versicherungsleistungen, Versicherungsschutz

Saisonkennzeichen machen Leben leichter

Coburg, den 20. April 2011

Tipp: Einmal anmelden genügt – beim Versichern an Schadenfreiheits-Klasse denken

Viele Auto- und Motorradfahrer kennen das: Die Temperaturen steigen, die Straßen sind trocken und das Fahren macht wieder richtig Spaß. Viele Fahrzeughalter motten jetzt ihr Winterauto ein und holen Cabrio oder Motorrad aus der Garage. Und das sind beileibe keine Einzelfälle: Von den rund 50 Millionen zugelassenen Autos und Motorrädern in Deutschland sind immerhin 1,6 Millionen nur ein paar Monate im Jahr unterwegs. Auto- oder Motorradfahren macht Spaß. Das Fahrzeug an- oder abzumelden ist ein eher lästiger Verwaltungsakt. Doch wer sein Fahrzeug nur ein paar Monate im Jahr bei gutem Wetter fährt, will natürlich auch nur für diese Zeit, Geld für Steuern und Versicherung ausgeben. Mit einem Saisonkennzeichen ist das möglich.

weiterlesen

TAGS: Auto & Verkehr, Autoversicherung, HUK-Coburg, Kaskoversicherung, Kfz-Kriminalität, Schadenersatz, Schadenfreiheitsrabatt, Schadenmeldung

Mehr Wohnungseinbrüche über Osterfeiertage zu erwarten

Ferienzeit ist Einbruchzeit: Nach Informationen des Spezialversicherers Hiscox nimmt die Zahl der Wohnungseinbrüche an langen Feiertagswochenenden deutlich zu. Das Unternehmen macht jedoch darauf aufmerksam, dass sich Diebe oft bereits durch einfache Sicherheitsmaßnahmen abschrecken lassen.

weiterlesen

TAGS: Diebesbeute, Diebstahl, Diebstahlradar, Diebstahlschutz, Einbrecher, Einbruch, einbruchhemmende Produkte, Einbruchserie, Hausratversicherung, Prävention, Sachfahndung, Sachversicherung, Schadenmeldung, Schiebetürsicherung, Schlauer gegen Klauer, Schlossaustausch, Sicherheit, Sicherheitsaktion zur Nachrüstung, Sicherheitstechniken, Spurensicherung, Spurensuche, Vertrauen durch Sicherheit

Kfz-Haftpflicht nimmt Kunden wegen Unfallflucht in Regress

Ein Autofahrer hatte beim Einparken ein anderes Fahrzeug beschädigt und sich vom Unfallort entfernt. In seinem Urteil vom 01.10.2010 (Aktenzeichen 13 S 75/10) stellt die Kammer des Landgerichts Saarbrücken fest, dass die Warte- und Aufklärungspflichten nicht erfüllt und damit die Obliegenheiten aus dem Versicherungsvertrag verletzt wurden.

Die Haftpflichtversicherung zahlte aufgrund des Direktanspruches des Geschädigten die Reparaturkosten und nahm den Verursacher auf Erstattung von 2.500 Euro erfolgreich in Regress. 

Die Kammer verwies darauf, dass durch die Einführung des VVG 2008 und die Neufassung des § 28 VVG nF. auf die sogenannte Relevanzrechtsprechung nicht mehr zurückgegriffen werden kann. Arglistig handelt der Versicherungsnehmer bereits dann, wenn er sich bewusst ist, dass sein Verhalten den Versicherer bei der Schadensregulierung möglicherweise beeinflussen kann.

Lesen Sie hierzu die Urteilsgründe:

weiterlesen

TAGS: Arglist, Aufklärungspflichten, Auskunftspflicht, Auto & Verkehr, Autoversicherung, berechtigte Interessen der Versicherers, Fahrzeugschäden, Gerichtsurteile, Gerichtsverfahren, Haftpflichtversicherung, Kaskoversicherung, Rechtsprechung, Regress, Schadenaufwand, Schadenersatz, Schadenmeldung, Unfall, Urteil, Urteile zu Versicherungen

Produsa - Newsportal und Archiv zur Produktsicherheit, Schadenaufklärung und Produktrückrufen

 

Bringen Sie mit Produsa dem Newsportal für mehr Produkt-Sicherheit und Aufklärung Ihr Eigenkontrollsystem auf den aktuellsten Stand. Vertiefen und aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse. Lernen Sie durch frühzeitige Information präventive und gleichzeitig kostengünstige Lösungen kennen. Nutzen Sie unser Praxiswissen.

Welche Idee steckt hinter Produsa?

Wir wollen als Netzwerk interessanter Gesprächspartner sein und stehen für mehr Fairplay in der Produktsicherheit, Produktaufklärung, Sachmängelhaftung, Schadenaufklärung und den Möglichkeiten eines transparenten Schadenausgleich.

Wir zeigen Präsenz und verstehen uns als Kommunikationsdesigner zwischen Verbraucher,Handel und Hersteller.

Kundenzufriedenheit

Nur wenige Unternehmer wissen, was der beste Kritiker ihres Geschäfts -der Kunde- wirklich denkt. Das hat zur Folge, dass die Wünsche der Kunden unerkannt bleiben und eine Ausrichtung an den Kundenbedürfnissen nicht stattfinden kann.

Wer ein gutes Kundenbeziehungsmanagement betreibt, bekommt treue Kunden, die gerne wiederkommen, auch im Falle eines Produktmangels.

Wer für andere Menschen aufrichtig Interesse zeigt, ist auch im Schadenfall überall willkommen.

In Produsa finden Sie Hinweise und Informationen zu Produkten aller Art. Über unsere Produktsuche erhalten Sie alle wesentlichen Informationen zu den verschiedensten Themenstellungen rund um Ihre Sicherheit. 

Rapex-Meldungen

Produsa ist offizieller Inhaber des Copyrights zur Veröffentlichung der deutschen Übersetzung der RAPEX-Meldungen – dem Schnellwarnsystem der EU für alle gefährlichen Konsumgüter, die von den einzelstaatlichen Behörden gemeldet wurden. In den Meldungen werden alle Informationen über das Produkt, der von ihm ausgehenden Gefahr und die entsprechenden Maßnahmen beschrieben, die in dem betreffenden Land ergriffen wurden. Produsa ist einer der wenigen deutschen Lizenznehmer und veröffentlicht Rapex-Meldungen exklusiv in deutscher Übersetzung.

Websites von ProVersicherer

Proversicherer
Crimereport
Versicherungstage